Mecklenburg Vorpommerns Schlösser

Dass es zwischen Ostseeküste und Seenplatte mehr als 2.000 Schlösser, Guts- und Herrenhäuser gibt, wissen die wenigsten. Schon eher dürfte manchen Fan Mecklenburg Vorpommerns geläufig sein, dass rund 300 der historischen Gebäude vornehmenlich in der Saison touristisch genutzt werden. Ob „MittsommerRemise“, Schlossfestspiele in Schwerin oder Schlösserherbst Mecklenburg-Vorpommern – die Auswahl ist groß. Eine neue Broschüre des Tourismusverbandes zeigt jetzt die Schlässer und Parks des Nordostens mit ihren kulturellen Leckerbissen. So findet der Leser alles über Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern auf Schloss Ulrichshusen, von Heiratsmöglichkeiten im Jagdschloss Granitz oder vom Festival der Künste im Schloss Mirow.

Gutshaus Grammelin mit Kunstinstallation; Foto: Andre Hamann

Gutshaus Grammelin mit Kunstinstallation; Foto: Andre Hamann


Zu finden sind in der Broschüre auch die ganz neuen Juwele unter den Schlössern und Gutshäusern: Das Schluss Bothmer ist so eines: Eine barocke Schloßanlage, die erst am 23. Mai 2015 offiziell durch die Staatlichen Schlösser und Gärten Mecklenburg-Vorpommern der Öffentlichkeit übergeben wird. Erst im Februar 2008 gelangten Schloss und Park Bothmer in den Besitz des Landes. In die Restaurierung des Schlosses und die denkmalgerechte Wiederherstellung des Parks flossen insgesamt 36 Mio. Euro, die das Land Mecklenburg-Vorpommern mit Unterstützung der Europäischen Union hierfür bereit gestellt hat.
Schloss Klink an der Müritz, Mecklenburgische Seenplatte; Foto Dirk Topel

Schloss Klink an der Müritz, Mecklenburgische Seenplatte; Foto Dirk Topel


Dass man in den historischen Juwelen des Nordostens auch Übernachten kann – hierzu stellt die Broschüre für jeden Geschmack geeignete Beispiele vor.
Ich empfehle das Schloss Ulrichshusen: Das Besondere des Renaissance-Schlosses ist die Glaskuppel im Turmhaus. Hier frühstückt man und blickt von dort auf die “Konzertscheune”, wo man am Abend zuvor noch den Berliner Philharmonikern gelauscht haben mag. Bis zu 24 klassische Konzerte mit namhaften Orchestern und Solisten locken im Sommer und zur Adventszeit in das ehemalige Wirtschaftsgebäude.
Schloss Bothmer; Foto Wolfhard Molter

Schloss Bothmer; Foto Wolfhard Molter

Mehr Information
Schloss Ulrichshusen

Die Broschüre „Schlösser, Parks und Herrenhäuser“ ist kostenlos bei Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern unter der Rufnummer 0381 40 30 500 zu bestellen oder kann hier heruntergeladen werden


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>